Am 26.10.2016 fand am Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung der zweite Tag der Logistik statt. Verschiedene Betriebe stellten sich in einer Messe auf der Fläche im Foyer der Schule vor. Parallel dazu besuchten Mitarbeiter und Auszubildende der Betrieb Vollzeitklassen der Höheren Handelsschule und der Berufsfachschule als Ausbildungsbotschafter. Es wurden die Berufe Kaufmann/Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung, Fachkraft für Lagerlogistik und Eisenbahner/in im Betriebsdienst - Fachrichtung Lokführer/Transport  den Schülern vorgestellt.

Darüber hinaus war es Herrn Thomas Hartmann, dem Abteilungsleiter für die Bereiche Spedition, Lagerberufe und KEP-Dienstleister, mit freundlicher Unterstützung des Förderverein der Speditions- und Logistikbetriebe in Südwestfalen und Altenkirchen (FSL) möglich, den renommierten Gefahrgutbeauftragten Herrn Wolfgang Sonntag von der Nagel Group zu gewinnen. Am Vormittag wurde die jährliche Gefahrgutschulung für zwei Klassen von Auszubildenden (Spedition und Lager) durchgeführt. Am Nachmittag wurde erstmals eine Gefahrgutschulung für Mitarbeiter aus den Ausbildungsbetrieben und Fachkundelehrer angeboten. Beide Schulungen trafen auf große und positive Resonanz.
Der Tag der Logistik, ein Portal auf dem die Branche der Logistikdienstleister ihre Welt von einer interessanten, abwechslungsreichen Seite präsentieren konnte, wird sicherlich in zwei Jahren fortgeführt.

Am 26.10.2016 fand am Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung der zweite Tag der Logistik statt. Verschiedene Betriebe stellten sich in einer Messe auf der Fläche im Foyer der Schule vor. Parallel dazu besuchten Mitarbeiter und Auszubildende der Betrieb Vollzeitklassen der Höheren Handelsschule und der Berufsfachschule als Ausbildungsbotschafter. Es wurden die Berufe Kaufmann/Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung, Fachkraft für Lagerlogistik und Eisenbahner/in im

 

Betriebsdienst - Fachrichtung Lokführer/Transport  den Schülern vorgestellt.

Darüber hinaus war es Herrn Thomas Hartmann, dem Abteilungsleiter für die Bereiche Spedition, Lagerberufe und KEP-Dienstleister, mit freundlicher Unterstützung des Förderverein der Speditions- und Logistikbetriebe in Südwestfalen und Altenkirchen (FSL) möglich, den renommierten Gefahrgutbeauftragten Herrn Wolfgang Sonntag von der Nagel Group zu gewinnen.

Am Vormittag wurde die jährliche Gefahrgutschulung für zwei Klassen von Auszubildenden (Spedition und Lager) durchgeführt. Am Nachmittag wurde erstmals eine Gefahrgutschulung für Mitarbeiter aus den Ausbildungsbetrieben und Fachkundelehrer angeboten. Beide Schulungen trafen auf große und positive Resonanz.

Der Tag der Logistik, ein Portal auf dem die Branche der Logistikdienstleister ihre Welt von einer interessanten, abwechslungsreichen Seite präsentieren konnte, wird sicherlich in zwei Jahren fortgeführt.